GWB 2016 am 18.4.2016 in Kraft - Vergabeverordnungen vor Zustimmung des Bundesrats  - VOB/A und B 2016 bekannt gemacht - Texte

 ProcurCompEU - Europäischer Kompetenzrahmen 12-2020 - Seminar

Europäische Empfehlungen – ProcurCompEU – für die Aus- und Fortbildung im Beschaffungswesen – Konsequenzen für den Einkauf und Verkauf

CitoExpert - Die Profis für das Vergaberecht -

 
CitoExpert
   
Newsletter
 
     
 
Die Profis für Vergaberecht
23. November 2020
 
   
 
 

 

1. Corona – Entscheidungen der Vergabekammern zu Verhandlungsverfahren
– Literatur – Erlasse etc. – die Beschaffung wegen der Corona-Pandemie ist vergaberechtlich erheblich erleichtert worden. Hier erhalten sie die aktuelle Information über Rechtsprechung, Literatur. Gesetzesänderungen ind Erlasse in Bund und Ländern –
Corona I Bund
Corona II Länder)

 


 

2. HOAI – Reform vor dem Inkrafttreten
bekanntlich hat der EuGH in einer Grundsatzentscheidung die Vorschrift über die Mindestsätze der Honorare für EU-rechtswidrig angesehen. Insofern bedurfte es der Änderungen der deutschen Vorschriften für Architekten und Ingenieure. Gesetz und Verordnung mussten an EU-Recht angepasst werden. Die Änderungen werden zum 1.1.2021 in Kraft treten. Damit werden sich für entsprechende Angebote intensivere Preiswettbewerbe ergeben. Bedeutsam wird auch hier die Frage „ungewöhnlich niedriger Angebote“ erhalten.
HOAI-Reform

 


 

3. Neues vom EuGH

Honorarklage eines Ingenieurs bei Pauschalpreisvereinbarung und Verstoß gegen Mindestpreischarakter der HOAI – eine Story ohne Ende –
mehr....


 

3.2. Wichtige Entscheidung des EuGH

Wichtige Entscheidung des EuGH zur Kooperation der öffentlichen Hand bei der Überlassung und Weiterentwicklung von Software für die Feuerwehren
mehr....

 



 

4. Entscheidungen der Oberlandesgerichte

Das OLG Braunschweig untersagte in seinem Urteil vom 18.8.20220 die Fortsetzung eines Verfahrens betreffend die Neukonzessionierung von Wegenutzungsrechten durch Einstweilige Verfügung
mehr....

 

 


 

5. Neue wichtige Vergabekammerentscheidungen

Entscheidung der VK Nordbayern zu einem Angebot mit „0,00“-Preis
mehr....

 

 


 

5.2. Mit den Grundsätzen der Rahmenvereinbarung

(drei Arten) hatte sich die VK Rheinland im Beschl. v. 23.06.2020 zu befassen.
mehr....

 

 


 

5.3. Die Corona-Pandemie-Vergabe

ist Gegenstand der Entscheidung der VK Bund, Beschl. v. 28.08.2020 – sehr ausführlich und wichtig.
mehr....

 

 


 

5.4. Die Aufhebung eines Verfahrens

wegen Corona-Pandemie rechtfertigte die VK Bund im Beschl. v. 06.05.2020
mehr....

 

 


 

5.5. In einem Beschluss über die Vergabe von Labor-Managementleistungen

versetzte die VK Lüneburg durch Beschluss vom 14.07.2020 das Verfahren in den Stand vor Abgabe des finalen Angebots (keine Aufhebung!)
mehr....

 

 


 

5.6. Wieder einmal Vorgaben mit Zielrichtung

auf einen Bieter in der Entscheidung der VK Lüneburg im Beschl. v. 10.07.2020
mehr....

 

 


 

6. Unsere neuen Seminare für das 1. Vierteljahr 2021

Vergaberecht aktuell 2021 – mit HOAI-Reform
- Seminar zum Stand des Vergaberechts 2020-21 – Corona-Pandemie und Auswirkungen - Rechtsprechung und Literatur 2020/21 - GWB, VgV, SektVO, VSVgV, KonzVgV, UVgO
21.01.2021 Frankfurt/Main
Einführung - Grundlagen des Beschaffungswesens
- Vergaben nach UVgO - Abgrenzung zur VOB/A (mit jeweiligen Landesvorschriften nach Seminarort z. B. Hessen, Bayern, NRW etc.) - unentbehrliches Basiswissen für Ihre „Einkäufer  - mit Übersichten, konkreten Rastern und Beispielen für die Vergabe von Schritt zu Schritt
26.01.2021 und 27.01.2021
(2 Tage ohne Übernachtung*)
21.04.2021 und 22.04.2021
Frankfurt/Main



Berlin
Nationale und EU-Vergabeverfahren nach UVgO, VgV, GWB
- Vergabeverfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte- und aktuellen Abwicklungsmustern 2021 - Schritt zu Schritt – Vermeidung größter Fehler
02.02.2021 03.02.2021
(2 Tage ohne Übernachtung*)
Berlin
EU-weite Vergabeverfahren 2021 nach GWB, VgV - UVgO
– individuelle und konkrete Vergabeverfahren oberhalb der Schwellenwerte in Beratung und Simulation
  Nur als Projekt oder In-House -Veranstaltung - fallbezogen
Erfolgreiche Beschaffung von IT-Leistungen
- EDV-/IT-Verträge kompakt 2021 - EVB-IT (BVB) - Vergabeverfahren 2021 - UFAB -  Neuerungen der EVB-IT
10.02.2021 und 11.02.2021
(2 Tage ohne Übernachtung*)
Stuttgart
Rechtskontrolle der Vergabeverfahren nach Vergaberecht 2021
(mit Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-H., Berlin, Brandenburg bzw. Meckl.-Vorpommern etc.) - Spezialseminar für Rechtsabteilungen, Innenrevision und Prüfer, Leiter von Beschaffungsstellen nach neuem Recht 2021
24.02.2021 und 25.02.2021
(2 Tage ohne Übernachtung)
Hamburg
VOB/A und B mit HOAI-Reform – Vergabe von Bauleistungen
– Abwicklung nach VOB/B
10.03.2021 und 11.03.2021
(2 Tage ohne Übernachtung*)
Frankfurt/Main
SektVO - Beschaffung im Sektorenbereich 17.03.2021 und 18.03.2021
(2 Tage ohne Übernachtung*)
München

Weitere Seminare 2021 als In-House-Seminare oder auf Anfrage

  • Beschaffung von freiberuflichen Leistungen und Forschungs- und Entwicklungsleistungen
  • Fachabteilungen und Vergabeverfahren
  • Aufbau und Organisation der Beschaffungsstelle
  • GmbH-Geschäftsführung und AG-Vorstand öffentlicher Unternehmen

Sämtliche Seminare führen wir auch u. a. für Anwaltskanzleien, Verbände etc. durch - wir bitten um Ihre Anfrage.

 

 
  Wenn Sie unsere Informationen nicht wünschen, können Sie sich aus dem Verteiler austragen. Klicken Sie einfach » hier.

 

Flüchtlingsflut und Beschaffungsprobleme
- Hinweise für das Vorgehen.

Neue EVB-IT Überlassung, Typ A, und EVB IT Pflege S - Gegenstand der Seminare Erfolgreiche Beschaffung von EDV-/IT-Leistungen

1, Aktuelle Hinweise
1.1. Literatur - Auswahl
1.2. Rechtsprechung - Auswahl
2. Bericht 2014 - 2016 und Stand im IT-Bereich

Empfehlung zur Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen in der Bundesverwaltung, insbesondere beim Einsatz der IT – Version 4.0-2004 – www.cio.bund.de -