Tests spielen vor allem im Hinblick auf § 8 Nr. 4 VOL/A bei der Vorlage von Mustern und Proben - neben den Güteprüfungen - eine entsprechende Rolle.

Problematisch sind Testmodalitäten (ausreichend ? erforderlich ? Umfang ? Testdauer ? Testart ? etc.), die entsprechend dem Einzelfall konkret und bestimmt festgelegt werden müssen. Eine "schlampige" Testdurchführung führt zur "gefährlichen" Abnahme. Insoweit sei auf die §§ 442, 640 S. 2 BGB verwiesen, wonach Gewährleistungsansprüche entfallen können. Das gilt auch für auf der Hand liegende Untersuchungen, die unterlassen oder nur oberflächlich durchgeführt werden.

Tests gehören nach hier vertretener Ansicht grundsätzlich in den Bereich der Markterkundung, sofern es sich um greifbare, vorhandene Geräte etc. handelt.Allenfalls können sich Tests im Vergabeverfahren dann ergeben, wenn es sich um Nebenangebote/Änderungsvorschläge handelt. Diese hätten freilich in die Markterkundung einzogen werden müssen. Wenn diese allerdings nach pflichtgemäßem Ermessen durchgeführt wäre, wären diese Produkte auch in der Marktübersicht enthalten.Unvollständige Markterkundungen und darauf basierende Vergabeverfahren stellen einen möglichen Mißbrauch dar (vgl. § 16 Nr. 2 VOL/A). Insofern ist korrektes Vorgehen geboten.

Zusätzliche Wertungskriterien neben dem Preis - soweit nicht Gegenstand der Leistungsbeschreibung - vgl. § 25 Nr. 3 VOL/A - kaum Fälle denkbar - kritisch insbesondere auch Tests - Modalitäten - Ausführende - Transparenz - Nachprüfbarkeit - Plausibilität - Vorsicht bei Tests etc. !

Prüfung der Erforderlichkeit und Begründbarkeit eines Tests:
Testgegenstand:

  • Muster
  • Probe
  • Modalitäten
  • Ausführende
  • Transparenz
  • Nachprüfbarkeit
  • Plausibilität
  • Dauer:
  • Beginn:
  • Ende:
  • Kosten:
  • Sonstiges:

 

Gewichtigkeit des Tests etc.: ____ % Begründung: _____________________________
Gewichtigkeit des Preises: ____ % Begründung: _____________________________
Preis als alleiniges Wertungskriterium: __ (in der Regel der Fall !)


Wertungskriterien für die Gesamtbewertung - erreichbare Punktzahlen - vgl. § 9 a VOL/A:

  _____
_____



Bieter sollten im übrigen entsprechende Testangebote im Rahmen des Angebotsmanagements erarbeiten und Tests, Testergebnisse etc. präsentieren können - aktives Angebotsmanagement ist gefragt.

~0454