Zurückversetzung statt Aufhebung

Labor-Management:  VK Lüneburg

 VK Lüneburg, Beschluss vom 14.07.2020, VgK - 13 – 2020 – Labormanagement eines Krankenhauses – Bekanntmachung bei Interessebekundung – fehlende Eindeutigkeit der Leistungsbeschreibung (grundlegende abweichende Einschätzung durch Interessenten als Folge) – Intransparenz – schwere Verfehlung – Ausschluss von Angeboten – mehrfache Änderung der Vergabeunterlagen – Bekanntgabe der Eignungskriterien in Vorinformation etc. – Zurückversetzung in den Stand vor Abgabe der finalen Angebote (keine Aufhebung)