Anschreiben Öffentliche und Beschränkte Ausschreibung

Öffentliche und Beschränke Ausschreibung
Hier sind die Vergabeunerlagen den Bewerbern mit einem Anschreiben (Aufforderung zur Angebotsabgabe) zu übergeben, das alle Angaben enthält, die abfesehen von den sonstigen Vergabeunterlagen für den Entschluß zur Abgabe eines Angebots notwendig sind. Dies gilt auch für Beschränkte Ausschreibungen nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb (vgl. 8 I, 12 II VOL/A). Im EU-Verfahren sind die §§ 8 I, 10 II EG VOL/a maßgeblich.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen