Allgemeininteresse

Der Begriff des Allgemeininteresses ist im Rahmen der §§ 97,  98 GWG 20016 erheblich, soweit es um den Begriff des öffentlichen Auftragggebers geht.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen