Nach dem Verfahren der VOF sind für die Auftraggespräche vor der Auftragserteilung die geeigneten Bewerber durch den Auftraggeber nach §c 10 VOF auszuwählen.

Die Zahl der Bewerber darf bei ausreichenden, also mehr als drei Bewerbern, soweit diese in Betracht kommen und z.B. nicht ausgeschlossen werden müssen, nicht unter drei liegen §10 Nr. 2 VOF.


~0652