Fristen

Änderungen im EU-Verfahren nach Reform 2009 beachten - Vorteile der elektronisch übermittelten Bekanntmachung und der elektronischen Verfügbarkeit der Verdingungsunterlagen nutzen - Fristen können um weitere 7 bzw. 5 Tage abgekürzt werden - vgl. § 15 VII EG VOL/A - im Übrigen sind die Fristen für das nationale Verfahrfen in § 10 I VOL/A geregelt : Teilnahme-, Angebots- und Bindefrist: ausreichend zu bemesssen - die Zuschlagsfrist wirkt nur noch "intern" und findet sich nicht mehr in § 10 I VOL/A 2009. Die nachfolgenden Ausführungen sind gleichwohl noch teils sinngemäß zu beachten.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen