grenzüberschreitendes Interesse

Grenzüberschreitendes Interesse und Transparenz

Dieses Problem taucht insbesondere bei Vergaben unterhalb der Schwellenwerte auf. Insofern greifen insbesondere bei Bauaufträgen (hoher Schwellenwert regelmäßig über 5 Mio. € - derzeit 5.186.000 € nicht erreicht), aber auch z. B. bei Aufträgen nach Anlage 1 Teil B (= “nicht prioritäre Dienstleistungen) der EG VOL/A (z. B. Wachdienste) die allgemeinen Grundsätze des Wettbewerbs, der Gleichbehandlung und Transparenz aus dem EU-Vertrag ein.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen