Dienstleistungen

Bei dem Begriff der "Dienstleistungen" handelt es sich ursprünglich um einen betriebswirtschaftlichen Begriff, der allerdings im Recht im Vordringen ist. § 1 a Nr. 1 VOL/A
spricht von "Liefer- und Dienstleistungsaufträgen". Dies ist auf die Umsetzung der EG-Dienstleistungsrichtlinie zurückzuführen.
vgl. Bartl, Harald, Moderne Dienstleistungen und Recht, 1998, Rdnr. 1 ff.
Im Übrigen ist auf die Ausführungen zu Lieferungen zu verweisen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen