In-house-Vergabe

In-house-Vergabe
"Echte" In-house-Geschäfte" unterliegen nicht dem Vergaberegime. Es handelt sich verkürzt gesagt um eine innerorganisatorische Maßnahme oder eine vergabefreie Beauftragung. Damit liegen grundsätzlich natürlich erhebliche Erleichterungen vor; denn das komplizierte Vergaberecht greift nicht ein. Auf "Grauzonen" ist hinzuweisen. Hier sollte man unbedingt sicher gehen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen